Der Ambulanzbereich stellt sich vor

Das Arzthelferinnen-Team der Dialprax Wuppertal heißt Sie herzlich willkommen in unserer nephrologischen Ambulanz. Wir empfangen Sie gerne in unseren großzügigen Räumen in freundlicher und entspannter Atmosphäre.

Unser Empfangsteam besteht aus drei Arzthelferinnen, die Ihnen mit Freundlichkeit, Kompetenz und Hilfsbereitschaft zur Seite stehen. Türkisch-sprechende Patienten können in Ihrer Muttersprache mit einer unserer Arzthelferinnen kommunizieren. Da wir eine Terminpraxis sind, stellen Wartezeiten eine Ausnahme dar.

Zu Ihrer Erstuntersuchung bitten wir Sie, folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Ihre Versichertenkarte
  • einen Überweisungsschein
  • Ihren aktuellen Medikamenteneinnahmeplan
  • Ihnen zur Verfügung stehende Vorbefunde (Laborwerte, Krankenhausberichte usw.)

Sie brauchen an Ihrem Termin nicht nüchtern zu erscheinen. Bei der Erstuntersuchung müssen Sie mit etwa 1,5 Stunden Verweilzeit in unserer Ambulanz rechnen. Während dieser Zeit erhalten Sie

  • Blutentnahme
  • Urinuntersuchung
  • Erhebung der Anamnese
  • körperliche Untersuchung
  • Ultraschall der Nieren und Bauchorgane
  • EKG (fakultativ)

Für eine optimale Untersuchungsqualität sorgen Sie bitte dafür, dass Sie bei uns vor Ort frischen Urin lassen können.

Nach der umfangreichen Erstuntersuchung erhalten Sie einen Wiedervorstellungstermin etwa 5 bis 10 Tage später zur Besprechung Ihrer Untersuchungsergebnisse und Erstellung eines individuellen Therapieplanes. Ihre Erstvorstellung wird nach diesem Termin abschließend in einem umfangreichen Bericht zusammengefasst.

Herzlichst,

Ihr Team der Dialprax Wuppertal